SysLand Toolbox - Der UML Werkzeugkasten von PI-Data

Mit unserer SysLand Toolbox schaffen wir einen erweiterten Funktionsumfang bei der Arbeit mit dem Softwaremodellierungswerkzeug „Enterprise Architect“. Ziel ist es über die Grenzen der Standardsoftware hinausgehen zu können, den Spielraum für den Anwender jedoch so einzugrenzen, dass die Gesetzmäßigkeiten der UML und fachliche Einschränkungen eingehalten werden.

Standard – weitergedacht

Effizienter als der Standard

Viele Funktionen der Toolbox basieren zwar auf Bordmitteln des Enterprise Architects, ihre Ausführung unterscheidet sich jedoch grundlegend: Ohne die SysLand Toolbox wären meist viele kleine (sich wiederholende) Arbeitsschritte erforderlich. Diese werden jedoch gebündelt und mit deutlich geringerem Aufwand für den Anwender ausgeführt.

Daraus resultieren kürzere Prozesse und folglich mehr Zeit um sich auf das Wesentliche konzentrieren können.

Beispiele

  • Layout Funktionen
  • Requirement Editor
  • Switch State
  • Rename

Umfangreicher als der Standard

Doch auch wenn es darum geht, Aufgaben zu bewältigen, die die Kompetenzen der Standardsoftware überschreiten, finden wir dennoch einen Weg neue Lösungsmöglichkeiten in der Toolbox bereitzustellen.

Beispiele dafür sind:

  • Schnittstelle zum Requirements-Tool DOORS: Für den Informationsaustausch zwischen Enterprise Architect und Doors pflegen und verwenden wir eine umfangreiche Kommunikationsschnittstelle. Sie wird in der Toolbox primär zu Im- und Exportzwecken genutzt. Aber auch für Such- und Navigationsfunktionen zwischen den beiden Systemen.
  • Duplikate von Diagrammhierarchien innerhalb eines Modells Erstellen und Aktualisieren: Mit dem EA können zwar ganze Strukturen kopiert und an anderer Stelle eingefügt werden, es erfolgt jedoch keine Angleichung der Kopie an das Original bei künftigen Änderungen an selbigem. Die Toolbox bietet dazu komplexe Duplizier- und Aktualisierungsfunktionen, die die Kopie an das Original koppeln.
  • Beschreibung von Diagrammen via PlantUml

Präziser als der Standard

UML Conform

Beachtung von Fachlichkeit

  • multiple ASIL edit
  • Checks

Berücksichtigung von Nebeneffekten

  • Delete Element
  • Set Direction